Unsere Geschichte

1945 Elbinger
1945 - 1947
 
Christian Elbinger
(* 1905 + 1972)
 
Während seiner Amtszeit wurde als Ersatz für die Kirche, die durch den Krieg zerstört wurde, die erste „Christuskirche“ gebaut – eine Not-Holzkirche – und das dazugehörige Predigerhaus, das noch heute steht.
 
Er selbst wohnte in dieser Zeit in einer sehr kleinen Behelfswohnung neben der Baustelle.
 
Daneben hatte er den großen Bezirk mit 179 Kirchengliedern und 9 Predigtplätzen zu versorgen. Die Gemeinde war für eineinhalb Jahre mit ihren Gottesdiensten in der St.-Nicolai-Kirche zu Gast.
CORONAVIRUS

Seit 27. Juni 2021 finden wieder exklusiv Präsenz-Gottesdienste in unserer Gemeinde statt! Herzliche Einladung!