Unsere Geschichte

1927 Röhlig
1927 - 1934
 
Johannes Röhlig
(* 1890 + 1962)
 
bekam 1927 auf seinem ausgedehnten Bezirk für 6 Wochen Unterstützung von Friedrich Müller (1902 - 1998).
 
Zur Gemeinde gehörten
188 Kirchenglieder
30 Probeglieder
11 Predigtplätze 
CORONAVIRUS

Seit 27. Juni 2021 finden wieder exklusiv Präsenz-Gottesdienste in unserer Gemeinde statt! Herzliche Einladung!